Das Netzwerk zur innovativen Wiederbelebung alter Gebäude und Fabriken im Vogtland.

Baukultur als Motor für Innovation und Vernetzung: Das ist die Grundidee der Vogtlandpioniere. Wir wollen die vergessenen Schätze und Bauwerke der gewachsenen Kulturregion wiederentdecken und neu nutzen. Wir möchten neue Verbindungen knüpfen, die Vogtländer miteinander und mit externen Partnern zusammenbringen.

Von Denkmalpflege über Bauphysik bis hin zu Kulturangeboten sollen Forschungsprojekte entstehen, die durch innovative Ideen und interdisziplinäre Zusammenarbeit neue Perspektiven und Möglichkeiten für die Region und ihre Menschen schaffen.

Gemeinsam mit Bürgern, Unternehmen, Verwaltung, Forschung und vielen weiteren Partnern wollen wir das Vogtland bewegen.

Sie sind Unternehmer, Forscher, Besitzer von Kulturgut im Vogtland oder wollen die Vogtlandpioniere unterstützen?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir rufen Sie gerne zurück.

AKTUELLES

"Umdenken, umplanen, umnutzen"

„Umdenken, umplanen, umnutzen“

Aktuelles aus der Welt der Vogtlandpioniere Ideenworkshop zum 2. Projektaufruf der Vogtlandpioniere Der 2. Projektaufruf der Vogtlandpioniere trägt das Motto „Umdenken, umplanen, umnutzen – Innovationskonzepte für die NUTZUNG schützenswerter Bausubstanz im Vogtland“. Er richtet sich an alle bestehenden und potentiellen Mitglieder des Bündnisses, alle Interessenten, alle Kulturgutbesitzer und Ideengeber. Bewerben können sich Vorhaben auf den folgenden Themenfeldern: Innovative-kreative Nutzungskonzepte für ...
Weiterlesen
Marktrecherche auf der digitalBAU in Köln

Marktrecherche auf der digitalBAU in Köln

Künstliche Intelligenz, SmartHome und VR-Technik - die Digitalisierung ist in der der Bauindustrie angekommen Das Wir!-Team war in Köln vor Ort. Henry Ludwig hat durch seinen Messebesuch einen Überblick über den Stand der Technik und neue Trends zum digitalen Bauen/ zu BIM gewonnen. BIM steht dabei für das vernetzte Planen, Ausführen und Bewirtschaften von Bauwerken unter Zuhilfenahme von Software. Digitale ...
Weiterlesen
Frau Philipsenburg bei den Vogtlandpinieren

Gisela Philipsenburg zu Gast bei den Vogtlandpionieren

Die Geschäftsstelle der Vogtlandpioniere hat gestern Besuch aus Berlin empfangen. Dr. Gisela Philipsenburg ist Leiterin des Referats "Nachhaltige regionale Innovationsinitiativen" und zuständig für die Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Frau Philipsenburg hat sich beim Lunch im Büro der Vogtlandpioniere mit uns über unsere Arbeit, das Entstehen des Projektes und die weiteren Pläne unterhalten. Wir ...
Weiterlesen

Nächste Veranstaltungen

Ideenworkshop zum 2. Projektaufruf
11. März 2020

Ideenworkshop zum 2. Projektaufruf

Der 2. Projektaufruf der Vogtlandpioniere trägt das Motto „Umdenken, umplanen, umnutzen – Innovationskonzepte für die NUTZUNG schützenswerter Bausubstanz im Vogtland“ und adressiert die folgenden Themenfelder: 1. Innovative-kreative Nutzungskonzepte für baukulturelle Objekte im Vogtland 2. Entwicklung eines open innovation-Prozesses für die Ideengenerierung zur Nutzung von bisher brachliegenden baukulturellen Objekten 3. Technologische Innovationsprojekte, die die Voraussetzung zur Nutzung baukultureller Objekte schaffen 4. Künstlerische Interventionen: Arts und Science-Verknüpfung, wobei Technologien durch die Kombination von Licht und Bauwerksmaterialien hochinnovativ inszeniert werden Wir laden alle bestehenden und potentiellen Mitglieder des Bündnisses, alle Interessenten, alle Kulturgutbesitzer und Ideengeber ein, sich über die Möglichkeiten für die Förderung ...
weitere Infos

UNSER DIGITALER DEMONSTRATOR

3D-Digitalisierung der Stadtkirche Hirschberg