Die beiden WIR!-Bündnispartner Tourismusverband Vogtland und Euregio Egrensis haben zusammen mit weiteren EU-Projektpartnern den „Kulturweg der Vögte“ touristisch eröffnet.  Am 8. Oktober wurde das Projekt über die kulturhistorischen Hinterlassenschaften aus dem Herrschaftsgebiet der ehemaligen Vögte präsentiert.

Der Kulturweg der Vögte soll das historische Vogtland von Weida bis hinein nach Böhmen auf neue Weise verbinden — mit touristischem Angebot für alle an der Kultur und Geschichte des Gebietes Interessierten, besonders die Menschen im Drei-Länder-Eck von Böhmen, Sachsen/Thüringen und Bayern, voran die heimatliebenden »Vogtländer«.

Es gibt 2 Routen. Die nördliche Route führt ins thüringische und nördliche sächsische Vogtland bis nach Plauen. Die südliche Route führt durch die Geschichte des Vogtlands von Plauen über Oelsnitz bis nach Cheb und Franzensbad.

Mit einem 14-minütigen Imagefilm, einer Broschüre und einer Faltkarte stehen dafür neue Marketingmittel zur Verfügung. Zudem gibt es eigene Aufsteller für die Bewerbung auf Messen und Präsentationen. Im Tourenplaner des Tourismusverbandes und in der Vogtland App sind alle Sehenswürdigkeiten und Etappen zu finden:  https://bit.ly/2MjWjmQ

In diesem Video können Sie sich einen Überblick verschaffen: https://www.vogtland-tourismus.de/entdecken/land-der-voegte/kulturweg-der-voegte.html

Intelligent.Digital.Vernetzt.

Die Vogtlandpioniere sind Teil des Innovationslandes Thüringen. Constanze Roth präsentiert unser Bündnis im InnoPITCH.  Kurz und knackig wird Sie das Anliegen und die Ziele der Vogtlandpioniere vorstellen. In einer anschließenden Poster-Ausstellung werden alle Projekte nochmals kompakt und kommunikativ zusammengefasst. Zudem sind wir mit einem Poster am Start.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 31. Oktober 2019 endete die Frist zur Einreichung von Projekten auf unseren ersten Aufruf. Die Koordinierungsstelle bearbeitet nun die zahlreichen eingegangenen Vorschläge.

Eine Entscheidung über die Förderung trifft der Beirat der Vogtlandpioniere Anfang Dezember. Spätestens Mitte Dezember werden die zur Förderung ausgewählten Projekte informiert.

Die Vogtlandpioniere erforschen und entwickeln innovative Technologien zur Erhaltung und (Um-)Nutzung von schützenswerten Bauwerken. Wenn Sie Pioniergeist haben und unser Bündnis aktiv mitgestalten wollen, engagieren Sie sich doch in unserem Leitungsorgan, dem Lenkungskreis.

Der Lenkungskreis ist das Führungsorgan der Vogtlandpioniere. Er setzt sich aus 7 Mitgliedern zusammen, die verschiedene Funktionen wahrnehmen. Dazu gehören ein fachlicher Sprecher, ein administrativer Sprecher und die Koordinatoren der Themenschwerpunkte unseres WIR!-Bündnisses. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich. Zu seinen Aufgaben gehören u.a.

  •  Strategieentwicklung und Qualitätssicherung
  •  Initiierung von Projektaufrufen / Auswahl von Projekten zur Vorstellung bei Beirat
  •  Projektcontrolling (inhaltlich)
  •  Kontrolle und Steuerung der Koordinierungsstelle
  •  Bestimmung der Sprecher des Lenkungskreises

Über die Auswahl der Bewerber entscheiden alle Bündnispartner in der  Bündnisversammlung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Bündnisvereinbarung.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, senden Sie uns bis 30. November 2019 ein kurzes Motivationsschreiben und ein Foto an post@vogtlandpioniere.de zu.