Die Geschäftsstelle der Vogtlandpioniere hat gestern Besuch aus Berlin empfangen. Dr. Gisela Philipsenburg ist Leiterin des Referats „Nachhaltige regionale Innovationsinitiativen“ und zuständig für die Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Frau Philipsenburg hat sich beim Lunch im Büro der Vogtlandpioniere mit uns über unsere Arbeit, das Entstehen des Projektes und die weiteren Pläne unterhalten. Wir hoffen, dass das offene Gespräch ein guter Anfang für einen regen Austausch und eine gute Zusammenarbeit sein wird. Ein Rundgang durch verschiedene Labore von INNOVENT haben den Besuch abgerundet.

Sie hat sich an den Ergebnissen unserer Strategiesitzungen mit der designerei in Hermsdorf – Agentur für Strategie, Marketing und Kommunikationsdesign interessiert gezeigt und ließ sich unsere Ziele und Abhängigkeiten erläutern. Constanze Roth hat die Gelegenheit genutzt, um ihr einige Impulse für die Weiterentwicklung der Förderprogramme, gerade im Bereich sozialer Innovationen mit auf den Weg zu geben.