Künstliche Intelligenz, SmartHome und VR-Technik – die Digitalisierung ist in der der Bauindustrie angekommen

Das Wir!-Team war in Köln vor Ort. Henry Ludwig hat durch seinen Messebesuch einen Überblick über den Stand der Technik und neue Trends zum digitalen Bauen/ zu BIM gewonnen. BIM steht dabei für das vernetzte Planen, Ausführen und Bewirtschaften von Bauwerken unter Zuhilfenahme von Software.

Digitale Entwicklungen, Trends und Dienstleistungen für die Bauindustrie entlang des gesamten Bauwerkslebenszyklus gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Innovationen eröffnen Chancen für das Bauwesen, mittelfristig die Produktivität und Effizienz im Bauprozess zu erhöhen.

Auf dem Messerundgang wurden zahlreiche neue Kontakte in die Branche geknüpft. Die Teilnahme an Veranstaltungen im Forum „Zukunft des digitalen Bauens“, der Konferenz zu den Trends der Digitalisierung in der Baubranche, lieferte zusätzliche neue Erkenntnisse.


Henry Ludwig auf dem Messerundgang, Quelle: INNOVENT e.V.

Die Rechercheergebnisse werden nun in das Innovationsmanagement und die strategische Weiterentwicklung der Vogtlandpioniere einfließen.

Die Messe digitalBAU feierte 2020 ihre erfolgreiche Premiere. Auf Anhieb ist es den Veranstaltern gelungen, über 270 Aussteller und rund 10.000 Besucher zu gewinnen. In 2 Jahren wird es eine Neuauflage geben, dann vielleicht wieder mit einem Besuch von uns, um den Markt weiter zu beobachten!