Im Juni startet das 3. Prioritätsvorhaben der Vogtlandpioniere. Die Verbundpartner Bauhaus Universität Weimar, pons asini LINKE, DÄHNE & PARTNER RESTAURATOREN aus Mellingen sowie Guido Morgenthal Technologien im Bauwesen (GMTIB) aus Weimar werden in den nächsten 14 Monaten die „Grundlagen der Digitalisierung in Denkmalpflege und Sanierung“ in unserem WIR!-Bündnis erarbeiten.

Das Projekt dient der Erschließung und Vermittlung innovativer Technologien für eine kontinuierliche digitale Bestands- und Zustandserfassung historischer Bauwerke. Zudem werden effektive neue Werkzeuge für die Bauwerkserhaltung und Sanierungsplanung erarbeitet.

Exemplarisch an mindestens 2 Baudenkmälern im Vogtland wird das Potential einer digitalen Prozesskette für den Bereich der Sanierung und Denkmalpflege evaluiert. Die Projektpartner arbeiten eng mit erfahrenen Restauratoren und Technologiedienstleistern sowie Bauwerksnutzern und -betreibern zusammen. Für diesen Austausch müssen nun in unserem neuen Alltag mit Covid-19 erfolgreiche Wege gefunden werden.

Weitere Informationen über die wesentlichen Entwicklungsziele des Prioritätsvorhabens finden Sie auf der Übersicht über die laufenden Projekte der Vogtlandpioniere.