Der Tag des offenen Denkmals geht dieses Jahr neue Wege.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ruft erstmalig dazu auf, Denkmale kontaktfrei und digital zu präsentieren. Dazu bietet die Stiftung allen Veranstaltern Instrumente an, die bei der Umsetzung helfen können. Einen Überblick über alle Angebote findet man ab sofort im Veranstaltungskalender. Das Vogtland ist noch nicht großzügig vertreten. Machen Sie doch noch mit!

In der Region der Vogtlandpioniere beteiligen sich diese Einrichtungen mit Veranstaltungen:

Die Eröffnungsveranstaltung des Freistaats Sachsen findet am 13. September 2020 in Plauen rund um den Industriepavillon in der Elsteraue statt. Es werden außerdem zahlreiche Führungen angeboten, u.a. durch die Historischen Weberhäuser und die Schaustickerei.

Foto-Wettbewerbe laden zum Mitmachen & Gewinnen ein

Überall begegnen uns historische Gebäude: Fachwerkhäuser, die repräsentative Gründerzeitvilla, Industriebauten oder monumentale Kirchenbauten. Halten Sie diese Objekte mit Kamera oder Smartphone fest und laden Sie die Schnappschüsse unter www.tag-des-offenen-denkmals.de hoch. Teilen Sie Ihren Denkmalschnappschuss auch bei Instagram mit den #tagdesoffenendenkmals #denkmalschnappschuss. Einsendeschluss ist der 13. September.

Jahr der Industriekultur 2020 in Sachsen

Unter #meinblickaufindustriekultur können eigene Fotos von Industriekultur hochgeladen und Preise gewonnen werden! Die Aktion läuft aktuell ohne zeitliche Frist. Mehr Infos zum Mitmachen findet man hier.

Die Aktion gehört zum Jahr der Industriekultur 2020 in Sachsen, das von der Kulturstiftung des Freistaats Sachsen koordiniert wird.