Der aktuelle Projektaufruf zum Thema „Umdenken, Umplanen, Umnutzen – Innovationskonzepte für die Nutzung schützenswerter Bauwerke im Vogtland“ der Vogtlandpioniere ist beendet.

Uns haben rund 2 Dutzend Kurzfassungen erreicht. Nach einem Zwischen-Feedback an die Initiativen sind 9 fertige Projektskizzen eingereicht worden. Die Themenbereiche sind sehr vielfältig. Sie reichen von innovativen-kreativen Nutzungskonzepten für baukulturelle Objekte, touristischen Konzepten, Machbarkeitsstudien bis hin zu Technologischen Innovationsprojekten, die die Voraussetzung für die Nutzung von baukulturellen Objekten im Vogtland schaffen.

Die Initiativen treten mit ihren Verbundvorhaben am 8. September 2020 zum Pitch vor dem Wissenschaftlichen Beirat der Vogtlandpioniere an. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!